Aktuelles

Projekt "Herzenssache" wird im Dezember 2015 beendet

Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Spardabank
Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Spardabank
Kulisse: Schüler der Fröbelschule mit Frau Klupp, Herrn Lang und Herrn Hofele
Kulisse: Schüler der Fröbelschule mit Frau Klupp, Herrn Lang und Herrn Hofele
Crailsheim e.V.
Crailsheim e.V.

 Welch‘ ein großes Glück, dass für das Projekt, „Die kleine Birke“ beantragt von der Lebenshilfe Crailsheim e. V. in Kooperation mit der Fröbelschule Ellrichshausen und der Musikschule Crailsheim bei der Herzenssache e.V., der Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda Bank genügend Spenden zusammen kamen……

So kamen seit fast zwei Jahren  jeden Freitag 8 – 10 fröhliche Schüler der Fröbelschule Ellrichshausen, einer Sonderschule für Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf, in die Musikschule. Alle fünf bis sechs Wochen fand ein sog. gemeinsamer Projekttag samstags in der Musikschule statt, an dem zusätzlich Schüler der Musikschule in wechselnden Besetzungen teilnahmen. Insgesamt waren in den beiden Jahren 15 Schüler der Musikschule und 13 Schüler der Fröbelschule dabei. Sie musizierten miteinander, spielten Theater, erlebten verschiedene Auftritte miteinander. Als Lehrer machten mit Marianne Queisser, (Fröbelschule), Norbert Sprave, (Musikschule bis Juli 2015), Lisa Koslowski (Musikschule) und Ute Friedle, (Lebenshilfe mit der gesamten Organisation). Die Gesamtleitung lag bei Christina Riedesel, (Musikschule)

 Im Mittelpunkt stand die Geschichte „Die kleine Birke“: Die kleine Birke weiß noch nicht viel vom Leben, von den Jahreszeiten, von Wind und Wetter, den anderen Pflanzen, den Tieren oder den Menschen. Sie sieht nur ein dauerndes Kommen und Gehen, verstehen kann sie es noch nicht. Darum muss ihr die erfahrene Buche alles erklären: woher die Wolken kommen, warum die Rehe frühmorgens auf die Lichtung treten, wie aus Raupen Schmetterlinge werden, womit die Grillen so laut zirpen. Über ihren Geschichten vergeht das Jahr wie im Flug.

Auf dieser Grundlage überlegten alle, was gehört zu den Jahreszeiten, improvisierten miteinander verschiedene Musiken, überlegten wie kann man Frühling, Sommer usw. darstellen?. Da bot sich natürlich an, auch Ausschnitte aus „Vivaldis vier Jahreszeiten“, in den Ablauf einzubauen.

So entwickelte sich ein lebendiges, aktives Musiktheater, bei dem alle ihre Fähigkeiten und Ideen einbringen konnten.

Gemeinsam musiziert wurde eine von Christoph Heidsiek arrangierte Fassung der " Vier Jahreszeiten", bei der die Musikschulschüler mit ihren Instrumenten, Schüler der Fröbelschule Xylophon oder Metallophon spielten, einzelne auch Akkordeon, Blockflöte oder Melodica.

Zu einem richtigen Musiktheater gehörten natürlich auch Kulissen, die ganz fantastisch in der Fröbelschule von Frau Klupp, Herrn Hofele und Herrn Lang mit Schüler gestaltet wurden.

Die 1. Aufführung fand im Juli 2014 in der Musikschule statt, eine 2. im März 2015 im Ratssaal. Bei dem Benefizkonzert für die Lebenshilfe im März spielten wir die Musik vom Frühling, Sommer und Herbst.  Die 3. Afführung war im Juli in Gerabronn im Azurit. Außerdem war die Gruppe beim Sommerfest der Fröbelschule mit Gespenstermusik beteiligt. Der Abschluss des Projekts fand bei der Adventsmusik in der Liebfrauenkapelle mit dem getanzten und musizierten „Hambani kahle“ aus Südafrika statt.

Was hat es gebracht? Für viele Schüler der Fröbelschule war es eine tolle Möglichkeit, die Musikschule kennen zu lernen, neue Fähigkeiten zu entdecken, Anerkennung zu bekommen,  im Mittelpunkt zu stehen z.B. bei Auftritten.....

Schüler der Musikschule haben in einer besonderen Gruppe Musikmachen  und dazu noch Theater spielen können. Für manche war es (leider) der erste Kontakt mit Schülern mit handicap. Lehrer der Musikschule haben immer wieder ihre Schüler motiviert dabei zu sein. Dadurch haben auch sie  ein neues Bewusstsein für unsere Musikschularbeit erfahren.

Schade, dass die Förderung nun ausläuft. Kann es weitergehen? Wie kann ein neues Projekt beginnen? Darüber werden sich in den nächsten Wochen die Verantwortlichen Gedanken machen.                                     

Benefizkonzert Lebenshilfe
Benefizkonzert Lebenshilfe
Juli 2014 Musikschule
Juli 2014 Musikschule
Konzert Ratssaal März 2015
Konzert Ratssaal März 2015
Liebfrauenkapelle 2. Advent 2015
Liebfrauenkapelle 2. Advent 2015